Durst Group vereinbart für den Geschäftsbereich Label & Flexible Packaging eine Vertriebspartnerschaft mit Masaka Business Solutions in Nordafrika

Press

Brixen, Italien – 06.04.2022 – Durst Group, Hersteller von zukunftsweisenden digitalen Druck- und Produktionstechnologien, vereinbart mit Masaka Business Solutions mit Sitz in Casablanca/Marokko, eine Vertriebspartnerschaft für die erfolgreichen Tau RSC Label Drucksysteme in der Region Nordafrika. Masaka ist eine inhabergeführte Vertriebsorganisation unter der Leitung von Houssine Chekkar, der über eine mehr als 20-Jährige Expertise in der Druckindustrie verfügt und führende Positionen bei Xerox und HP Indigo in der Region inne hatte. Mit der Partnerschaft sollen die Potenziale des nordafrikanischen Marktes kontinuierlich erschlossen und die Vertriebs- und Servicestruktur ausgebaut werden.

"Wir freuen uns sehr, mit Houssein Chekkar und seinem Team bei Masaka eine exzellente Vertretung für die Region Nordafrika gefunden zu haben“, sagt Thomas Macina, Global Sales Manager Label & Flexible Packaging, Durst Group.”Das große Know-how des Unternehmens in der digitalen Grafikindustrie, seine Erfahrung in der Implementierung und dem Support von Digitaldrucklösungen sowie die notwendige Sprachenvielfalt für die Region, sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Umsetzung unserer Wachstumsstrategie im Label-Segment.“

„Das Tau RSC-Druckerportfolio bietet uns die beste Plattform, um die digitale Transformation der lokalen Label-Konverter zu begleiten", betont Houssine Chekkar, Inhaber und Geschäftsführer von Masaka Business Solutions. "Die Tau RSC-Technologie wird von unschätzbarem Wert für die Etablierung und Entwicklung des digitalen Etikettendrucks in Nordafrika im Jahr 2022 und darüber hinaus sein."