Durst verstärkt den Bereich Large Format Printing

Neue Doppelspitze und zentrale Leitung aus dem Durst Headquarter Brixen

Christian Harder, Anrea Riccardi Durst Group

Brixen, Italien - 15.01.2019 - Durst, Hersteller von zukunftsweisenden digitalen Druck- und Produktionstechnologien, baut sein umsatzstärktes Segment Large Format Printing (LFP) mit einer Doppelspitze aus. Bisher wurde das Segment unterteilt in die Bereiche Rollendruck in Brixen und Flachbettdruck am Produktionsstandort Lienz. Mit der Einführung der P5 Technologie-Plattform und der künftigen Entwicklung von hybriden Drucksystemen, wird die historisch gewachsene Strukur zugunsten besserer Effizienz im täglichen Umgang mit unseren Kunden aufgelöst und der Geschäftsbereich aus der Durst Zentrale gesteuert. Die neue Doppelspitze bilden die erfahrenen Durst Manager Christian Harder und Andrea Riccardi. Beide Mitarbeiter sind seit über 20 Jahren im Unternehmen und haben die Evolutionsstufen der Durst Inkjet-Technologie in allen Facetten mitgestaltet. Als neuer Global Sales Director verfügt Christian Harder über ein segmentübergreifendes Know-how und hat in den letzten Jahren erfolgreich die weltweite Vertriebsleitung für das Ceramics Printing verantwortet. Davor war er im LFP Segment für den Vertrieb in Osteuropa und Lateinamerika zuständig. Andrea Riccardi, als neuer Head of Product Management, war lange Jahre im wichtigen LFP-Markt Italien im Direktvertrieb tätig und verantwortete seit Ende 2016 das Produktportfolio im LFP Rollendruck und die Weiterentwicklung im Soft Signage/Fabrics Printing.

„Mit der Reorganisation im LFP Segment fügen sich die Bausteine, die wir in 2017 mit der Einführung der P5 Technologie-Plattform, den Ausbau der Kundenzentren Lienz und Brixen und dem neuen Headquarters in Brixen gesetzt haben, nun zusammen“, sagt Christoph Gamper, CEO der Durst Group. „Die neue Doppelspitze hat mein vollstes Vertrauen und beste Voraussetzungen, um das Segment weiterzuentwickeln und die Position als Marktführer zu festigen. Mit der Konzentration der Leitungsfunktion in der Gruppe ebnen wir zugleich den Weg für die optimale Vernetzung und Integration mit den relevanten Bereichen in der Entwicklung, Software und Services. Der Standort Lienz wird ebenfalls von dem segmentübergreifenden Technologietransfer profitieren.

Menu
Be the first to know

Mehr Informationen von Durst Group

Für weitere Informationen über unsere Produkte

Kontaktieren Sie uns