Durst is back in business – Phase II


Bereits Anfang April konnte Durst einen Teilbetrieb wieder aufnehmen, da die Drucksysteme für die Label- und Verpackungsindustrie als systemrelevant eingestuft wurden. Jetzt hat die italienische Regierung die „Phase II“ ausgerufen, um das öffentliche Leben wieder aufzunehmen.

Als exportorientiertes Unternehmen kann Durst – ab sofort und unter Einhaltung aller notwendigen Sicherheitsbestimmungen – die Produktion hochfahren. Spätestens am 4. Mai, ist der Großteil der Durst’ler im Headquarter in Brixen wieder erreichbar und auch das Customer Experience Center steht dann wieder für Kundentermine, Maschinendemonstrationen und -Abnahmen zur Verfügung.

Natürlich rechnet Durst nicht mit einer sofortigen Rückkehr in die „Normalität“, deshalb wurden in den letzten Wochen Konzepte für virtuelle Präsentationen und Webcast entwickelt, die nun zeitnah für die Interaktion mit den Stakeholdern umgesetzt werden.

Durst wird auf der Webseite www.durst-group.com und in den sozialen Kanälen über die jeweiligen Angebote und Maßnahmen informieren. Selbstverständlich können sich internationale Kunden auch an die weltweiten Durst Niederlassungen für individuelle Anfragen und Schwerpunkte wenden.

Wir werden mit den technischen Möglichkeiten im Durst Headquarter und Customer Experience Center bestmöglich diese Termine unterstützen. Wir freuen uns sehr auf „Phase II“ und die Möglichkeit, mit neuen Interaktionsmöglichkeiten den nächsten Schritt in die Normalität zu beschreiten.

Willkommen zurück!

 

Be the first to know

Mehr Informationen von Durst Group

Für weitere Informationen über unsere Produkte

Kontaktieren Sie uns