Durst Workflow-Packaging

Durst bietet für die Delta Serie ein eigenes Workflow System an. Die umfangreiche Lösung deckt alle Prozesse, wie das Datenmanagement, die Druckdatenaufbereitung, die Druckausgabe und das Reporting, ab. Der Zugriff auf die Software erfolgt browserbasiert und kann ohne eine zusätzliche Installation auch von mobilen Endgeräten aus gesteuert werden.

Das Durst Workflow System kann jederzeit um Module wie variabler Datendruck, Tintenverbrauchskalkulation, Hochgeschwindigkeits RIP, Grid-Charts & ColorBook Erstellung, Betreiben von mehreren Druckern u.v.m erweitert werden. Die Integration von externen MIS/ERP-Systeme sowie Web-to-Print Portalen erfolgt über den Kommunikationsserver Durst Concerto.

Der Durst Workflow-Packaging stellt im Datenaufbereitungs- und Druckprozess sicher, dass:

  • die Auftragsdaten und produktionsspezifische Informationen verwaltet werden.
  • der Auftragsstatus jederzeit für Benutzergruppen einsehbar ist.
  • Schnittstellen zwischen Kundenbetreuung, Mediengestalter, Medientechnologe und dem Controlling definiert werden.
  • die Druckdaten schon nach dem Preflight produktionsfähig sind.
  • informative Reporte für die Kundenkommunikation zur Verfügung stehen.
  • die Druckdaten mit all den notwendigen Informationen übersichtlich und modern im Browserfenster dargestellt werden.
  • die gängigsten Datenkorrekturen, ohne eine Zusatzapplikation, im Browserfenster erledigt werden können.
  • individuelle Korrekturen in Form von Prozessplänen auf mehrere Motive angewandt werden können.
  • für die detaillierte Datenaufbereitung ein Adobe Illustrator Plug-In sowie Erweiterungen in Spezialapplikationen verfügbar sind.
  • der variable Datendruck (Texte, Nummerierungen, Flächen, Bilder und Barcodes) direkt über den Browser oder Adobe Illustrator realisierbar ist.
  • die Tintenkostenberechnung schon ab der ersten Minute erfolgt.
  • farbverbindliche Zielwerte für alle Sonderfarben materialbezogen (∆E76/∆E00) vorliegen.
  • der Tintenverbrauch über unterschiedliche Profilierungen (Economy, Standard oder Best Match) optimiert werden kann.
  • für nachgelagerte Prozesse (Schneideplotter u.dgl.) benötigte Steuer- bzw. Schneidedatein erzeugt und übergeben werden.
  • sämtliche Prozessschritte dokumentiert werden und jederzeit abrufbar und wiederholbar sind.
Be the first to know

Mehr Informationen von Durst Group

Für weitere Informationen über unsere Produkte

Kontaktieren Sie uns